Angebote der Woche
11.11. – 16.11.2019

Erneuerbare Energien

Energie für die Region

Erneuerbare Energien

Unsere

Leidenschaft

Wir wissen, dass erneuerbare Energien eine immer größer werdende Rolle spielen. Um einen Beitrag dazu zu leisten, erzeugt die Wirtschaftshof Sachsenland e.G. in drei betriebseigenen Biogasanlagen an den Standorten Wittgensdorf, Bräunsdorf und Grüna umweltfreundliche Elektroenergie und zusätzlich geruchsarmen Wirtschaftsdünger. In den Anlagen entsteht durch Vergärung von Gülle, Stroh oder anderen Pflanzenresten Methan als brennbares Gas, welche zur Erzeugung von Elektroenergie mittels BHKW´s genutzt wird.

Die nach dem Vergärungsprozess verbleibenden Reste aus Pflanzen und Gülle werden im Anschluss als Düngemittel weitergenutzt. Das ist eine schonendere Art, um das Pflanzenwachstum anzuregen, da enthaltene Nährstoffe besser für die Pflanze verfügbar sind. Weiterhin trägt diese Variante zu einer ausbalancierten Bodenbiologie bei, wodurch wiederum weniger Mineraldünger ausgebracht werden muss.

Weiterhin werden mehrere Photovoltaikanlagen auf Wirtschaftsgebäuden sowie eine Freiflächenanlage betrieben. Dessen Strom wird teilweise selbst genutzt oder in das öffentliche Netz eingespeist.

Der Erlös der Stromproduktion für das öffentliche Stromnetz beträgt dabei etwa 15% unseres Gesamtumsatzes.

Jens Hoffmann
Dipl. agr. Ing.
Erneuerbare Energien & Personal